Schwangerschaft 
und Elternschaft

Sitzungen mit Babys, Kleinkindern und ihren Eltern, psycho-pädagogische Elternberatung zu Themen wie  Schwangerschaft, Entbindung, Leben als Paar, Familienleben sowie Krisenberatung: ​

  • Psychologische Beratung vor und während der Schwangerschaft sowie vor und nach der Entbindung

  • Für Paare, Alleinerziehende, junge Eltern

  • Beratung in Krisensituationen (Baby schreit, schwieriges Geburtserlebnis, Baby-Blues, Gefühl von Nicht-Verstandensein, Trauern nach Kindstod

  • Ihr Baby weint zu viel und Sie wollen, abgesehen von einer medizinischen Behandlung, in einer anderen Weise auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen

  • Wie begleite ich mein Kind während der wichtigen Entwicklungsstufen und Trennungsvorgängen (Eintritt in den Kindergarten, in die erste Klasse, …)

  • Beratung junger Eltern: Wie schaffe ich es trotz Elternschaft, mich selbst nicht zu vergessen?

 

​Photo by Adrian , Canada from FreeImages


Beispiel für prä- und perinatale Beratungen

  • Pränatale Beratung: Kinderwunsch, schwierige Schwangerschaft, Ängste vor einem chirurgischen Eingriff, Kaiserschnitt, künstliche Befruchtung, intrusive medizinische Untersuchungen, Fehlgeburt

  • Postnatale Beratung: Entbindungserfahrung, schwierige Geburt, Baby-Blues, Überforderung, Verlust des Babys

Psycho-pädagogische Beratung

​Psychologische Begleitung während der Schwangerschaft oder der Perinatalperiode gibt Ihnen in Momenten der Unsicherheit oder Angst eine Stütze. ​

  • Rücksichtnahme auf Geschwister (Eifersucht)

  • Wenn Ihr Baby nicht ordentlich Nahrung aufnimmt, wenn das Stillen aus anderen als aus physiologischen oder medizinischen Gründen schwierig ist

  • Wenn Ihr Kleines sehr unruhig ist oder wenn es immer schlecht schläft

  • Wenn die Eltern "alles versucht" haben und nichts funktioniert

  • Wenn sich negative Gefühle gegenüber dem Kind entwickeln​


Beispiel Krisensprechstunden

Kurzfristige Unterstützung, wenn Sie sich als Mutter oder Vater überfordert fühlen. Sie ermöglichen es, Dinge offen auszusprechen, sich auszutauschen, Gleichgewicht und Hoffnung zu finden und sich wieder mit Ihren Bedürfnissen zu verbinden:

  • Problemschwangerschaft, Risiko einer Frühgeburt

  • Angst vor der Entbindung oder den Herausforderungen des Lebens mit einem Neugeborenen

  • Ein Baby, das jeden Tag weint und das Gefühl, überfordert zu sein, am Ende seiner Kräfte zu sein; Schlafprobleme des Babys

  • Wenn eine Mutter eine Problemschwangerschaft erlebt hat und das Gefühl hat, dass diese Erfahrung noch nachwirkt

L'abeille - Amandine Friderici